Märkte + Unternehmen

Weber Schraubautomaten: Christian Weber wird GF-Mitglied

Christian Weber, Enkel des Firmengründers Karl Weber, trat am 1. Januar 2009 in die Geschäftsführung der Weber Schraubautomaten GmbH, Wolfratshausen, ein. Gemeinsam mit dem jetzigen Geschäftsführer, Heinrich Sick, wird er die operativen Geschicke des über 50-jährigen Unternehmens lenken. Damit wird bereits in der dritten Generation für Kontinuität und Verlässlichkeit gesorgt.

Christian Weber vertritt bereits seit längerer Zeit als Produktionsleiter am Standort Wolfratshausen die Interessen der Gründer- und Eigentümerfamilie. Mit seiner Berufung in die erweiterte Geschäftsführung des mittelständischen Betriebes werden die Visionen und Ideale des damaligen Gründers unterstrichen, "Maschinen herzustellen, die den Fortschritt im Land weiter beflügeln". gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubsteuerung

Neue Schraubstrategien realisieren

Weber Schraubautomaten nutzte die Motek 2013 vor allem für die Präsentation neuer Steuerungen. Im Fokus der Fachbesucher stand die neue Schraubprozess-Steuerung C30S Touch. Bereits äußerlich sichtbare Neuerung ist ein integriertes 7‘‘-Display zur...

mehr...

Schraubtechnik-Lösungen

Mit Ausbaustufe

Mit dem Schraubsystem LTP/LTS stellte Weber Schraubautomaten auf der Motek ein neues multifunktionales und erweiterbares Baukasten-Konzept vor. Es handelt sich bei diesem System um Schrauber mit automatischer Zuführung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...