Märkte + Unternehmen

Walter: Management erweitert

Andreas Evertz verantwortet als Executive Vice President bei der Walter AG ab sofort den Technikbereich. Zu seinen Aufgaben zählen die Gebiete Logistik, Produktion, Forschung und Entwicklung.

Um das Umsatzziel für 2010 von eine Milliarde Euro, zu erreichen, hat der Präzisionswerkzeug-Hersteller Evertz als fünftes Managementmitglied in den Vorstand berufen.


"Die Walter AG hat ein immenses Wachstum zu verdauen, unter anderem auch
durch den Zusammenschluss mit Titex und Prototyp", so Andreas Evertz. "Um
die Erfolgsgeschichte weiterzuführen und die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro
im Jahr 2010 zu knacken, müssen wir innovative Produkte liefern können. Das gilt
um so mehr im Hinblick auf die Vielzahl neuer Werkstoffe, auf die unsere Werkzeuge
optimal abgestimmt sein müssen. Nur so sind diese auch prozesssicher zerspanbar.
Das ist meine vorrangige Aufgabe."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

New Work

Der Mensch im Mittelpunkt

Wie schaffen wir Räume und Strukturen, die es Mitarbeitern ermöglichen, selbstbestimmt und kreativ zu arbeiten? Die mittelständische Berlin Industrial Group. (B.I.G.) setzt sich mit dieser Kernfrage von „New Work“ auseinander.

mehr...