Märkte + Unternehmen

WAITRO: deutscher Wissenschaftsmanager an der Spitze

Dieter Fuchs, Leiter der Abteilung »International Business Development« der Fraunhofer-Gesellschaft in München, wurde zum Präsidenten der World Association of Industrial and Technological Research Organizations WAITRO gewählt. Damit geht dieses Ehrenamt zum ersten Mal in der Geschichte an einen Deutschen.
Der weltweit größte Dachverband der angewandten Forschung mit über 160 Mitgliedsorganisationen aus 65 Ländern vereinigt industrieorientierte Forschungseinrichtungen aus allen Kontinenten zu einem weltumspannenden Netzwerk. Der Dachverband wurde vor 35 Jahren unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen gegründet, um den Technologie-Transfer zu fördern und Möglichkeiten zum internationalen Erfahrungsaustausch im Forschungs- und Technologie-Management zu geben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Präsidentin

Marjorie Steed leitet Cemecon

Staffelstabübergabe bei in der US-amerikanischen Cemecon-Niederlassung: Am 1. August 2019 trat Marjorie Steed die Nachfolge von Gary Lake an und leitet nun die Geschäfte von Cemecon. Ihre Beförderung ist Teil eines geplanten Übergangs.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

Aus SKF Motion Technologies wird Ewellix

Nach fünfzig Jahren als Teil der SKF-Gruppe wurde SKF Motion Technologies (SMT) im Dezember 2018 durch Triton Partners übernommen. Jetzt vollziehen die Lineartechnikspezialisten den nächsten Schritt und präsentieren ihren neuen Namen und ihren neuen...

mehr...