Märkte + Unternehmen

Vollmer Werke: Spende an junge Ingenieure

Statt Geschenken eine Spende für BBQ - das wünschten sich die Vollmer Werke aus Biberach zum 100sten Firmenjubiläum. Jetzt hat der Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen dem gemeinnützigen Bildungsträger BBQ einen Spendenscheck über 8.460 Euro für die Biberacher Technik-Abenteuer-Woche überreicht. Vom 7. bis 11. September 2009 können Jugendliche in dieser Woche ihre eigenen Roboter bauen, die dann in einer Roboterstadt so manches Abenteuer erleben. Die BBQ Berufliche Bildung GmbH ist ein gemeinnütziger Bildungsträger mit 400 Mitarbeitern in 46 Niederlassungen, die in ganz Baden-Württemberg über ein dezentral organisiertes Netzwerk verfügt. Im Auftrag des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall setzt der Bildungsträger die Ausbildungs- und Qualifizierungsinitiative "Start 2000 plus" um, in deren Rahmen auch die Technik-Abenteuer-Woche in Biberach stattfindet. Vom 7. bis 11. September 2009 können Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe spielerisch und mit viel Spaß die Welt der Technik entdecken. Die Spendensumme von 8.460 Euro kam im Rahmen des 100-jährigen Firmenjubiläums von Vollmer zustande und wurde von Partnern, Kunden und anderen Gratulanten statt Geschenke überreicht. "Blumen zur 100-Jahr-Feier wären längst verwelkt - die Spende für das BBQ hingegen wird noch reiche Früchte tragen", sagt Dr.-Ing. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe. "Die Technik-Abenteuer-Woche ist für uns ein wichtiger Baustein einer umfassenden Ausbildungsinitiative, bei der wir außer Schulen auch Berufsakademien und Universitäten einbinden. Denn gut ausgebildete Menschen sind es, die unseren Erfolg ausmachen - so war das die letzten 100 Jahre und so wird das auch in Zukunft bleiben." BBQ_Scheck-Bild1: (v.l.n.r) Christine Blaas, Projektleiterin BBQ, Dr.-Ing. Stefan Brand, Geschäftsführer Vollmer, Ulrike Spieß, Bereichsleiterin BBQ, Hans Wahl, Personalleiter Vollmer.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drahterodiermaschinen

Wiederholungstäter

Im Vergleich zu anderen verfügbaren Schneidstoffen hat der synthetisch hergestellte Schneidstoff PKD (Polykristalliner Diamant) eine sehr hohe Härte und Verschleißfestigkeit. Durch Variation der Korngrößen lassen sich die Zähigkeit und die...

mehr...
Anzeige
Anzeige