Märkte + Unternehmen

Volkswagen Slovakia erhält Automotive Lean Production Award 2011

Das Werk Bratislava der Volkswagen Slovakia wurde von der Fachzeitschrift "Automobil Produktion" und der Beratungsfirma Agamus Consult mit dem "Automotive Lean Production Award 2011" in der Kategorie OEM (Original Equipment Manufacturer) ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand in München statt. "Schlanke Prozesse und eine effiziente Fertigung sind entscheidende Erfolgsfaktoren für Volkswagen", erklärte Hubert Waltl, Vorstand für Produktion und Logistik der Marke Volkswagen Pkw. "Ich gratuliere der Mannschaft aus Bratislava zu ihrem Erfolg. Damit stärkt das Werk die Kompetenz zur effizienten Prozessgestaltung in der Marke Volkswagen."

Das Werk in Bratislava überzeugte vor allem mit seinem intelligenten Logistikkonzept. Das in Eigenregie entwickelte fahrerlose Transportsystem (FTS), die effiziente Vernetzung mit dem Produktionsprozess sowie die attraktive Arbeitsplatzgestaltung waren ebenso wie die anspruchsvollen Trainingskonzepte ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury.

Das Werk in Bratislava überzeugte vor allem mit seinem intelligenten Logistikkonzept. Das in Eigenregie entwickelte fahrerlose Transportsystem (FTS), die effiziente Vernetzung mit dem Produktionsprozess sowie die attraktive Arbeitsplatzgestaltung waren ebenso wie die anspruchsvollen Trainingskonzepte ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury. "Diese Auszeichnung ist für uns eine große Ehre und ein großer Ansporn zugleich. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern wollen wir auch in Zukunft Maßstäbe in Sachen Effizienz und Qualität setzen", fügte der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen Slovakia, Dr. Andreas Tostmann, hinzu.

Seit 1991 fertigt Volkswagen Slovakia an den Standorten Bratislava und Martin Fahrzeuge, Getriebe und Komponenten. 2010 hat Volkswagen Slovakia mehr als 144.500 Fahrzeuge, 379.000 Getriebe und 31,5 Millionen Komponenten produziert. Aktuell laufen in Bratislava die Modelle Volkswagen Touareg, Audi Q7, Porsche Cayenne und ¿koda Octavia vom Band. In diesem Jahr hat der Standort zudem die Fertigung der New Small Family, also des Volkswagen up!, ¿koda Citigo und Seat Mii, aufgenommen. Der renommierte "Automotive Lean Production Award" wird jährlich in fünf Kategorien verliehen und ist zum sechsten Mal vergeben worden. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...