Märkte + Unternehmen

Visualisierungssoftware: SAP übernimmt Right Hemisphere

Der Anbieter von Lösungen für die Visualisierung von Geschäftsdaten hat Niederlassungen in USA und Neuseeland. Seine modellbasierten, 3D-Technologien für Visualisierung und Kommunikation sollen SAP-Software erweitern. Die Einbindung der Technologien von Right Hemisphere in die SAP Business Suite soll animierte Ansichten von Produkten und Unternehmensressourcen ermöglichen. Für Mitarbeiter in der Fertigung und im Service vereinfacht dies die Entwicklung, den Zusammenbau und die Wartung komplexer Produkte und Ressourcen. Neue gemeinsame Lösungen werden unmittelbaren Zugriff auf kontextbezogene und zuverlässige visuelle Informationen gewähren, zum Beispiel zu Kollaboration im Bereich Design, zu Anleitungen, oder aktuellen Serviceprozessen und Handbüchern. Solche Informationen helfen, Entscheidungen schneller zu treffen.

Die Einbindung der Technologien von Right Hemisphere in die SAP Business Suite soll animierte Ansichten von Produkten und Unternehmensressourcen ermöglichen.

Mit dem rasanten Wachstum von Datenmengen werden neue Wege für das Navigieren durch und die Visualisierung von Unternehmensdaten notwendig. Die Visualisierungstechnologie von Right Hemisphere im Zusammenspiel mit geschäftskritischen Daten aus den Anwendungen der SAP Business Suite soll genaue und faktenbasierte Entscheidungen unterstützten. Darüber hinaus verbessert der intuitive, visuelle Zugriff auf relevante Informationen - wie Stückpreis, Produktverfügbarkeit, Qualitätsberichte, Produktionszykluszeiten - die Gesamtproduktivität über Abteilungen und Unternehmensprozesse hinweg.

Anzeige

SAP plant, die Technologie auch in seine mobilen Anwendungen zu integrieren. Anwender würden somit Zugriff auf visuelle Produktabbildungen über sämtliche mobile Endgeräte erhalten. Mitarbeiter könnten so jederzeit und überall prozessuale Anpassungen vornehmen. Vertriebs- und Kundenteams könnten ihren Kunden fotorealistische Visualisierungen von Endprodukten von jedem Ort aus zeigen und ihr Feedback noch vor der Auslieferung des Produkts einholen. -sg-

SAP AG, Walldorf
Tel. 0800/5343424, www.sap.de/plm

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige