Märkte + Unternehmen

Visualisierung/Simulation: Modellbaukasten für Logistik-und Produktionsszenarien

Der Tara-Vrbuilder, Software zur digitalen Visualisierung und Simulation vielfältiger Szenarien der Logistik und Produktion, hat eine neue Benutzerführung mit selbsterklärenden Toolbars erhalten. Einsteiger sollen die Software damit noch einfacher bedienen, Fortgeschrittene werden schneller und produktiver bei der Visualisierung komplexer Szenarien. Auf der Grundlage digitaler Hallenpläne werden Regale, Förderstrecken, Montagebereiche, Kommissionier- und Verladezonen definiert. Über 550 verschiedene, nach Sachgruppen geordnete Objekte aus der Intra- und Produktionslogistik, lassen sich nun platzieren und nach realen Vorgaben animieren ¿ von der Fördereinrichtung über Fahrzeuge wie Standard-, Schmalgangstapler oder Niederhubwagen bis zu Personen mit unterschiedlichen Tätigkeitsprofilen. Nahezu alle Einrichtungen und Prozesse können mit diesen Mitteln bis ins Detail abbilden. Durch die Kombination von automatischen Förderern, manuellen Tätigkeiten von Personen und unterschiedlichen Fahrzeugen können komplexe Abläufe realitätsgerecht dargestellt werden. -mc-

Die neue Benutzeroberfläche visualisiert Logistik-Projekte nun noch einfacher und übersichtlicher. (Bild: Tarakos)

Tarakos GmbH, Magdeburg, Tel. 0391/597495-0, http://www.tarakos.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...