Märkte + Unternehmen

Viewing: Viewer mit Analysefunktionen

Zur Definition von Richtungen können Anwender mit der 3DViewStation nun Koordinatensysteme selbst erzeugen und aktivieren.

Der 3D-Viewer von Kisters wurde in Version 12.03 mit einer modernen Office 2013 Oberfläche aufgewertet und bietet darüber hinaus weitere neue Funktionalitäten. Der Schwerpunkt der jüngsten Entwicklungen lag im Bereich der Analysefunktionen. Neu in der 3DViewStation ist die Entformungsschrägen-Analyse, die vor allem im Modell- und Formenbau oder von Gießereien genutzt wird. Zur Definition von Richtungen können Anwender nun Koordinatensysteme selbst erzeugen und aktivieren. Schnittebenen, Boundingboxen und Messungen, beispielsweise nur in X- oder Y-Richtung, orientieren sich am jeweils aktiven Koordinatensystem. Ebenso die neue Winkelmessfunktion zwischen einer Fläche und Richtung. Neu ist auch, dass man Objekte spiegeln kann um etwa die fehlenden Teile der anderen Fahrzeughälfte zu erzeugen. Um einen groben Eindruck über die Ausmaße einer Geometrie zu bekommen, kann jetzt im Hintergrund ein Gitter mit variablem Maßstab eingeblendet werden. Anwender aus der technischen Dokumentation können außerdem automatisch Explosionsansichten von Baugruppen erzeugen. Weitere Neuerungen hat Kisters außerdem für den Einsatz mit Solidworks 2014, Solidedge ST6, Parasolid v26 und Step AP 242 spendiert sowie die Konvertierung nativer CAD-Daten nach JT, bei der jetzt auch die PMIs erhalten bleiben. -sg-

Kisters AG, Aachen, Tel. 0241/9671-0, www.http://viewer.kisters.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fertigungsplanung

Planen und Terminieren

Dassault Systèmes hat mit der Übernahme von Ortems seine Produktpalette für Fertigung, Logistik und Lieferung erweitert. Gemeinsam mit den Planungs- und Optimierungsfunktionen von Delmia Quintiq lassen sich globale Abläufe planen, ausführen und...

mehr...
Anzeige

3D CAD-Viewer

Viewer für den Service

Für Wartungs- und Servicearbeiten müssen Informationen einfach und schnell verfügbar sein. eine praktische Anwendung hierfür ist der webfähige Viewer 3D Viewstation von Kisters.

mehr...

PLM-Systeme

"Einen Schritt voraus"

PLM-Systeme spielen in der digitalen Wertschöpfungskette eine entscheidende Rolle. Sie sind die zentrale Einheit für selbstlernende Systeme, die Daten erfassen und auswerten, um auf dieser Basis die digitale und die reale Welt miteinander optimal zu...

mehr...