Märkte + Unternehmen

Vereinigte Filzfabriken: Neuer Internetauftritt

VFG präsentierte einen neu gestalteten Internetauftritt. Das moderne Erscheinungsbild bietet jetzt noch mehr Übersichtlichkeit und Anwenderfreundlichkeit. Denn die klar strukturierten Seiten ermöglichen nicht nur einen schnellen und komfortablen Überblick über die gesamte Produktpalette, sondern bieten auch einen einfachen Zugriff auf Detailinformationen und einen umfangreichen Download-Bereich.

Überschaubar gegliedert in die einzelnen Produktkategorien Wollfilz, Nadelfilz, Verbundwerkstoffe, Form- und Stanzteile wird erstmals auch das neue Segment High-Tex präsentiert.

Dahinter verbirgt sich ein innovatives Fertigungsprogramm aus textilen Spezialfasern. Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Sie umfassen Hochtemperaturanwendungen in der Aluminium-, Stahl- und Glasindustrie bis hin zu Spezialprodukten für den Arbeits- und Personenschutz. In einem hochmodernen Maschinenpark fertigt die VFG diese Produkte als Bahnenware und seit neuestem auch endlos rundgenadelt.

Die Vereinigte Filzfabriken Aktiengesellschaft mit Sitz in Giengen an der Brenz (VFG) ist einer der traditionsreichen Filzhersteller in Europa. Im Jahre 2008 blickte das Unternehmen auf eine 150-jährige Geschichte zurück. Auf Veränderungen in einzelnen Marktsegmenten und Branchen reagiert das Unternehmen flexibel und gilt deshalb als universeller Problemlöser seiner Kunden.

Anzeige

In verschiedensten Branchen kommen VFG Woll- und Nadelfilze weltweit zum Einsatz. Zu den Kunden der VFG zählen Unternehmen der Automobil-, Elektro-, Bau- und Stahl-industrie ebenso wie Klavier- und Maschinenbauer. Designer, Innenarchitekten und Raumausstatter schätzen die umfangreiche Palette der VFG Design- und Farbfilze als ökologisch hochwertigen Werkstoff für Dekoration und Innenausbau.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kurzschluss

Rote Filzpantoffeln

Kennen Sie noch die Hausschuhe von früher, die heute schon fast wieder kultig sind? Dabei ist Filz von den Vereinigten Filzfabriken, keineswegs veraltet – im Gegenteil, oft unbemerkt, ist er eine Art universeller Problemlöser und findet sich...

mehr...
Anzeige