Märkte + Unternehmen

VDMA Robotik + Automation: neuer Vorstandsvorsitzender

Dr.-Ing. Norbert Stein, geschäftsführender Alleingesellschafter der VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden, wurde für drei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation gewählt.
Er folgt Joachim Rohwedder, Vorsitzender des Vorstands der Rohwedder AG, Bermatingen, der nach 3 Jahren in diesem Ehrenamt turnusmäßig ausschied. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Fachverbands ist Dr. Michael Wenzel, Geschäftsführer Reis GmbH & Co. KG Maschinenfabrik, Obernburg, gewählt worden.
Ebenfalls wurden Hans-Dieter Baumtrog, Geschäftsführender Gesellschafter sortimat Technology GmbH, Winnenden; Enis Ersü, Vorsitzender des Vorstands ISRA VISION AG, Darmstadt; Rudolf Güdel, President CEO Güdel AG, Langenthal (Schweiz); Dr. Dietmar Ley, Vorsitzender des Vorstands der Basler AG, Ahrensburg; Joachim Melis, Geschäftsführer Adept Technology GmbH, Dortmund, Joachim Rohwedder, Vorsitzender des Vorstands Rohwedder AG, Bermatingen; Heinz-Dieter Schunk, Geschäftsführender Gesellschafter Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik, Lauffen; Wilhelm Stemmer, Geschäftsführer STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim; Martin Sträb, Geschäftsführer KUKA Roboter GmbH, Augsburg; Dr. Jörg Walther, Geschäftsleiter Linear Motion und Assembly Technologies, Bosch Rexroth AG, Stuttgart in den Vorstand gewählt.

Links: http://www.vdma.org, http://www.vitronic.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...