Märkte + Unternehmen

VDMA ist optimistisch

¿Bei den Herstellern von Zerspanwerkzeugen, Spannzeugen und Längenmesstechnik prognostizieren wir daher fünf Prozent Produktionswachstum für 2006¿, sagte Dr. Wolfgang Sengebusch, Geschäftsführer des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA anlässlich einer Pressekonferenz auf der Metav in Düsseldorf. Auch im Inland verzeichnet die Präzisionswerkzeugbranche seit Ende des letzten Jahres wieder eine positive Tendenz bei den Auftragseingängen. Das Auslandsgeschäft lief für diese Teilbranchen im ersten Quartal 2006 rund und bescherte teilweise ordentliche Steigerungsraten gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Sengebusch: ¿Besonders zugelegt haben beispielsweise die Orders aus dem größten Exportmark für Präzisionswerkzeuge, den USA¿.
Auch VDMA-Präsident Dr. Dieter Brucklacher zeigte sich bei anderer Gelegenheit über die Entwicklung der gesamten Maschinenbaubranche erfreut: ¿Dank der regen Nachfrage hat der VDMA seine Prognose für die reale Maschinenproduktion für das laufende Jahr von zwei auf fünf Prozent Wachstum erhöht.¿
Die Maschinenproduktion sei in den ersten Monaten des laufenden Jahres im Vorjahresvergleich bereits um 10,2 Prozent gestiegen. Ein ähnlich positives Bild vermitteln die Exportzahlen des ersten Quartals. Insgesamt legten die Maschinenausfuhren um 13,1 Prozent zu. ¿Die Auslandskonjunktur entwickelt sich offenbar kräftiger und vor allem auch länger positiv als in einem durchschnittlichen Aufschwungszyklus. Sich rasant industrialisierende Länder wie China und Indien sowie die Rohstoffproduzenten setzen auf der Exportseite massive Impulse, welche die übliche Investitionsgüterzyklik überdecken¿, sagte Brucklacher.
Gestützt wird die weitere Produktionsentwicklung durch einen hohen Auftragsbestand und einen weiter positiven Auftragseingang im deutschen Maschinenbau. ¿Positiv zu vermelden ist insbesondere, dass wir hinter den Zuwachs der Inlandsnachfrage kein Fragezeichen mehr machen müssen. Die Investitionslethargie der letzten Jahre in Deutschland ist offensichtlich erst einmal überwunden¿, erklärte der VDMA-Präsident. hs

Links: http://www.vdma.org

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...