Märkte + Unternehmen

VDMA Baden-Württemberg: Hahn-Woernle wiedergewählt

Dipl.-Ing. Christoph Hahn-Woernle (65) wurde am 17. Januar 2013 in Stuttgart erneut zum Vorsitzenden des VDMA Baden-Württemberg gewählt. Hahn-Woernle ist Geschäftsführer und Inhaber der viastore systems GmbH in Stuttgart. Hahn-Woernle gehört dem Vorstand des VDMA Baden-Württemberg bereits seit 1994 an. Seit 2011 ist er Vorsitzender des baden-württembergischen Verbandes mit seinen 800 Mitgliedern.

Christoph Hahn-Woernle, Geschäftsführer und Inhaber der viastore systems GmbH, Stuttgart, wurde erneut zum Vorsitzenden des VDMA Baden-Württemberg gewählt.

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden erneut Dipl.-Kffr. Christine Kienhöfer, Vorsitzende des Board of Directors und Inhaberin Felss Holding und Felss GmbH, Königsbach-Stein, und Dr.-Ing. Mathias Kammüller, Geschäftsführender Gesellschafter Trumpf GmbH + Co. KG und Vorsitzender Geschäftsbereich Werkzeugmaschinen/Elektrowerkzeuge, Ditzingen, gewählt. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...
Anzeige
Anzeige