Märkte + Unternehmen

VDMA: Erfreuliche Halbjahresbilanz

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im Juni 2007 um real 21 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft stieg um zwölf Prozent. Bei der Auslandsnachfrage gab es ein Plus von 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mit. In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich April 2007 bis Juni 2007 ergibt sich insgesamt ein Zuwachs von 17 Prozent im Vorjahresvergleich, bei den Inlandsaufträgen ein Plus von zehn Prozent und bei den Auslandsaufträgen ein Plus von 21 Prozent. Mit dem Juni-Ergebnis schließt das erste Halbjahr mit einem Plus von 19 Prozent außerordentlich positiv ab. Die Inlandsorders wuchsen in den ersten sechs Monaten um 16 Prozent, die Bestellungen aus dem Ausland um 21 Prozent, kommentierte VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph-Wiechers das Ergebnis. Im Juni selbst sorgten Bestellungen von Großanlagen aus dem Ausland für Rückenwind. Die Inlandsnachfrage wuchs etwas weniger dynamisch. Eine Erklärung für den Tempoverlust kann sein, dass die über die Jahre aufgelaufenen Investitionsrückstände in zahlreichen Firmen nun weitgehend aufgeholt sein dürften; nun geht es um echte Mehrinvestitionen, erklärte Wiechers.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige