Märkte + Unternehmen

VDMA: Auftragseingang weiter unter Vorjahresniveau

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im April 2012 um real elf Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft sank um 14 Prozent, das Auslandsgeschäft um neun Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Donnerstag in Frankfurt mit.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Februar bis April 2012 ergibt sich insgesamt ein Minus von real neun Prozent im Vorjahresvergleich. Die Inlandsaufträge lagen mit zehn Prozent im Minus. Bei den Auslandsaufträgen gab es ein Minus von neun Prozent.

"Im April 2012 lag der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland weiterhin unter Vorjahresniveau. Wenig investitionsfreudig zeigten sich auch die Kunden aus dem Euro-Raum: In den Euro-Partnerländern (minus 17 Prozent) befinden sich die Orders weiter im leichten Sinkflug. Aber auch die Inlandsbestellungen gaben nach, so dass hier doch noch nicht von einem Erreichen der Talsohle gesprochen werden kann. Lichtblicke gab es in den sogenannten Drittländern, die immerhin für mehr als die Hälfte (56 Prozent) des gesamten Branchenumsatzes stehen. Zwar steht im Vorjahresvergleich auch hier noch ein Minus, aber die Bestellkurve zeigt inzwischen deutlich nach oben", kommentierte VDMA Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers das Ergebnis. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...