Märkte + Unternehmen

VDMA: Arbeitskreis DMS

Der VDMA Arbeitskreis DMS hat im Juni 2011 seine Arbeit aufgenommen, um in einem Leitfaden die Vorgehensweise zur Einführung eines Dokumenten-Management-Systems (DMS) in einem Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus zu beschreiben. Der Leitfaden soll allen eine Hilfe sein, die sich mit der Einführung eines DMS befassen. Für den Einführungsprozess stehen die verschiedenen Projektphasen wie die Analyse des IST-Zustandes, die Definition des Zieles, die Anforderungen an das System, die Systemauswahl sowie die Einführung im Blickpunkt. Zur Orientierung und schnellerem Verständnis sind die Darstellungen von Einführungsstrategien, Praxisbeispielen und Fragen vorgesehen, die sich jeder vor der Einführung stellen sollte. Wer sich beim VDMA über dieses Thema informieren möchte, dem bietet sich auf der DMS EXPO in Halle 7auf Stand D 72, die vom 20.- 22. September 2011 in Stuttgart stattfindet, eine gute Gelegenheit. -sg-

VDMA, Frankfurt
Tel. 069/6603-0, www.vdma.org

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige