Märkte + Unternehmen

VDE-Präsidium 2008 neu aufgestellt

Als neue Mitglieder des VDE-Präsidiums wurden gewählt: Dr.-Ing. Werner Brinker, Vorsitzender des Vorstandes der EWE AG, Prof. Dr. rer. nat. Olaf Dössel, Institut der Biomedizinischen Technik an der Universität Karlsruhe, Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dirk Friebel, Laboratory Director Nokia Research Center Germany, Dipl.-Ing. Martin Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung der E.ON Netz GmbH, Prof. Dr. Lutz Heuser, Leiter von SAP Research und Chief Development Architect bei der SAP AG, sowie Dr.-Ing. Jochen Kreusel, ABB AG.

Die bisherigen Präsidiumsmitglieder Prof. Dr. rer. nat. Stephanus Büttgenbach, Prof. Dr.-Ing. Thomas Hartkopf, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schröppel, Dipl.-Ing. Gerd Tenzer, und Prof. Dr.-Ing. Rolf Windmöller scheiden turnusgemäß aus.

Das VDE-Präsidium deckt die gesamte Bandbreite der Elektro- und Informationstechnik ab. Von der IT, Mikrotechnik über die Energietechnik bis hin zu Automation und Life Science.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...