Märkte + Unternehmen

VDE-Präsidium 2008 neu aufgestellt

Als neue Mitglieder des VDE-Präsidiums wurden gewählt: Dr.-Ing. Werner Brinker, Vorsitzender des Vorstandes der EWE AG, Prof. Dr. rer. nat. Olaf Dössel, Institut der Biomedizinischen Technik an der Universität Karlsruhe, Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dirk Friebel, Laboratory Director Nokia Research Center Germany, Dipl.-Ing. Martin Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung der E.ON Netz GmbH, Prof. Dr. Lutz Heuser, Leiter von SAP Research und Chief Development Architect bei der SAP AG, sowie Dr.-Ing. Jochen Kreusel, ABB AG.

Die bisherigen Präsidiumsmitglieder Prof. Dr. rer. nat. Stephanus Büttgenbach, Prof. Dr.-Ing. Thomas Hartkopf, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schröppel, Dipl.-Ing. Gerd Tenzer, und Prof. Dr.-Ing. Rolf Windmöller scheiden turnusgemäß aus.

Das VDE-Präsidium deckt die gesamte Bandbreite der Elektro- und Informationstechnik ab. Von der IT, Mikrotechnik über die Energietechnik bis hin zu Automation und Life Science.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...