Märkte + Unternehmen

VDE-Institut: Daumann neuer technischer Geschäftsführer

Dr. Walter Daumann ist neuer technischer Geschäftsführer des VDE-Instituts in Offenbach. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Wilfried Jäger. Der 44-jährige Daumann leitete zuletzt den operativen Geschäftsbereich der Nokia Siemens Networks Services. Nach seiner Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker bei der damaligen Bergbau AG Niederrhein studierte Daumann Elektro- und Kommunikationstechnik an der Universität Duisburg-Essen. Dort schloss er 1988 seine Promotion im Bereich Halbleitertechnologie ab und wechselte zum Fraunhofer Institut für mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg. Weitere berufliche Stationen führten ihn zu NEC Electronics Europe, Ascom in der Schweiz und Nokia Siemens Networks nach Düsseldorf.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...