Märkte + Unternehmen

VDE: strategische Partnerschaft mit China verstärkt

Vor Vertretern der deutschen Industrie und einer chinesischen Normungsdelegation unterzeichneten Liu Pingjun, Administrator der Normungsorganisation Standardization Administration of the People´s Republic of China (SAC), und Dipl.- Ing. Heinrich Zimmermann, Geschäftsführer der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE (DKE), im Beisein des VDE-Vorstandsvorsitzenden Enno Liess am 11. April 2006 in Frankfurt am Main ein entsprechendes Kooperationsabkommen.
Darin sagt die DKE ihrem chinesischen Partner Unterstützung für ein stärkeres Engagement in den Fach- und Lenkungsgremien der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) zu. China plant, die Übernahmerate internationaler Normen als nationale chinesische Normen von derzeit etwa 44 Prozent auf 80 Prozent zu erhöhen.

Links: http://www.vde.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...