Märkte + Unternehmen

Vanderlande Industries: Rekordgeschäftsjahr

Vanderlande Industries hat im zurückliegenden Geschäftsjahr Nettoeinkünfte von 26,6 Millionen Euro erzielt; dies ist ein Anstieg um 89% gegenüber dem Vorjahresergebnis. Die Nettoumsatzerlöse stiegen um 14% auf 496 Millionen Euro. Der Auftragseingang lag mit 723 Millionen Euro 80% über dem Niveau des Vorjahres.
Für das kommende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen einen weiteren Anstieg der Nettoumsatzerlöse und Nettoeinkünfte. Auch die Zahl der Beschäftigten, die sich im letzten Jahr um 182 auf 1 533 Mitarbeiter (+14%) erhöhte, wird im kommenden Jahr erneut steigen.

"Wir können auf das beste Jahr in der Geschichte unseres Unternehmens zurückblicken: ein Jahr, in dem wir unsere Nettoumsatzerlöse um 14% erhöht und unser Ergebnis nahezu verdoppelt haben. Wir waren in all unseren Geschäftsfeldern erfolgreich und konnten eine große Zahl neuer Aufträge notieren" so Peter Gerretse, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Vanderlande Industries.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...