Märkte + Unternehmen

Vacuumschmelze: neuer Produktionsstandort

Die Vacuumschmelze GmbH & Co. KG hat ihren neuen Produktionsstandort in Shenyang, China, in Betrieb genommen. VAC fertigt in der Provinz Liaoning Produkte für den Geschäftsbereich Kerne und Bauelemente. Bevorzugt durch ihre geografische Lage mit nur einer Flugstunde von der Hauptstadt Beijing entfernt und in unmittelbarer
Nachbarschaft der Jianzhu Universität von Shenyang ist die chinesische Fabrik logistisch hervorragend angebunden.

Das dreistöckige Fabrikgebäude wurde von einem Architekturbüro in Shenyang
nach den Wünschen der VAC entworfen. Das neue Produktionswerk ist einer der wichtigsten Ausgangspunkte für das weitere Wachstum und ein elementarer Schritt auf dem Weg zum Ausbau der Geschäftsaktivitäten auf dem schnell wachsenden asiatischen Markt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neodym-Eisen-Bor-Legierungen

Neue Legierungen

Die Hanauer Vacuumschmelze hat zwei neue Neodym-Eisen-Bor-Legierungen im Portfolio, die ohne den schweren Seltenen Erd-Rohstoff Dysprosium auskommen. Die neue 2er-Reihe mit den Kennzahlen 238 und 247 aus der Vacodym-Familie erreicht eine...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...