Märkte + Unternehmen

Usetec und Resale kooperieren

Die internationale Gebrauchtmaschinenbranche wird sich der Fachwelt vom 6. bis. 8. April 2011 geschlossen in Köln präsentieren. Die Koelnmesse GmbH und die Hess GmbH auf der einen und die Landesmesse Stuttgart GmbH und die Messe Karlsruhe auf der anderen Seite haben beschlossen, ihre Kräfte zur Veranstaltung einer Messe für Gebraucht-Technik zusammen zu ziehen. Dazu wird die von der Koelnmesse und der Hess GmbH organisierte Usetec künftig - "supported by Resale" - von der Messe Stuttgart und der Messe Karlsruhe unterstützt. Die Messe Stuttgart bringt ihr Branchen-Know-how aus verschiedenen Themenbereichen wie Retrofitting oder Nahrungsmittel- und Getränketechnologie als Kooperationspartner am Standort Köln mit ein und unterstützt so den Ausbau der Veranstaltung. "Für unsere Messegesellschaften stehen die Interessen der Branche ganz klar im Vordergrund", so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH. "Mit dieser Kooperation handeln wir im Sinne der Marktteilnehmer und setzen ein eindeutiges Zeichen für eine starke Weltmesse für Gebraucht-Technik."

Die Usetec wird künftig "supported by Resale" und soll als international führende Plattform für die Gebrauchtmaschinen und –anlagenbranche etabliert werden.

Auch Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher derGeschäftsführung der Messe Stuttgart, ist von den neu geschaffenen Synergien überzeugt: "Im Hinblick auf die Gebrauchtmaschinen-Branche ist es der einzig für alle Beteiligten, speziell auch die Aussteller, wirtschaftlich vertretbare Weg, beide Veranstaltungen zusammenzuführen." Dabei wird Kromer von der Sprecherin der Geschäftsführung der Messe Karlsruhe, Britta Wirtz, unterstützt: "Auf unsere Initiative hin ist die Messekompetenz der Themen Maschinenbau und Gebrauchtmaschinenhandel in Deutschland zusammengeführt worden. Wir setzen durch diese Kooperation ein für die Messelandschaft bisher einmaliges Zeichen der Vernunft". Bis 2010 fand die Resale in Karlsruhe statt, die dortige Messegesellschaft bringtdie Marke "Resale" in diese Kooperation ein.

Anzeige

Florian Hess, langjähriger Mitveranstalter der Resale und jetzt Mitveranstalter der Usetec: "Wir werden gemeinsam mit allen Partnern dafür sorgen, dass sich die Usetec als international führende Plattform für die Gebrauchtmaschinen und -anlagenbranche etabliert."

Das Angebot der Usetecumfasst Maschinen und Anlagen für alle Branchen und Industriezweige - von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen über die Robotik, die Werkzeugmaschinen im Metall- oder Holzverarbeitungsbereich bis hin zu Kunststoffverarbeitung sowie IT und Telekommunikations-Technik. Weitere Informationen finden Sie hier. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Usetec 2012

Mit gesundem Wachstum

Die zweite Auflage der Usetec konnte das gute Ergebnis der letztjährigen Premiere noch einmal toppen. 9.749 Einkäufer (2011: 9.250) aus 103 Ländern frequentierten die Stände der 446 Aussteller. Fast zwei Drittel der Besucher kamen laut Befragung mit...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...