Märkte + Unternehmen

Unternehmensmeldung: Autodesk will Delcam übernehmen

10

Autodesk möchte seine Produktpalette mit der Delcam-Übernahme ergänzen; das Bild zeigt die Firmenzentrale von Delcam in Birmingham.

Autodesk hat dem britischen Anbieter von CAD/CAM-Software, Delcam, ein Übernahmeangebot unterbreitet. Die Produkte von Autodesk (Software für Konstruktion, Planung und Design) könnten so mit Delcams Fertigungssoftware kombiniert werden. Delcam mit Hauptsitz im britischen Birmingham hat weltweit mehr als 30 Niederlassungen und beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter. Die Software für Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung stehe für automatisierte CAD/CAM-Anwendungen für unterschiedliche Branchen wie der Werkzeug- und Formenbau, die Automobilindustrie oder die Luft- und Raumfahrt.
Gelingt die Übernahme, würde Delcam zur Tochtergesellschaft von Autodesk; mit der Zustimmung der Aktionäre und der Behörden könnte die Transaktion im ersten Quartal des Autodesk-Geschäftsjahres 2015 abgeschlossen sein. Delcam soll in diesem Fall weiterhin den Fokus auf Wachstum des Marktanteils in der Fertigungsindustrie beibehalten, gestärkt durch die Zugehörigkeit zu einer größeren Organisation. Delcams Kunden sollen auch nach einer Übernahme weiterhin von den Mitarbeitern sowie dem globalen Netzwerk von Niederlassungen, Joint Ventures und Vertriebspartnern betreut werden, betont Autodesk. Delcam ist laut eigener Mitteilung seit 13 Jahren in Folge der weltweit führende Spezialist für CAM-Software und Dienstleistungen. Die Martforscher von Cimdata bestätigen in einer Studie, dass Delcam mit mehr als 200 Softwareentwicklern das größte Entwicklerteam in der CAM-Industrie unterhalte. -sg-

Autodesk, München, Tel. 089/547690, http://www.autodesk.de

Delcam, Obertshausen, Tel. 06104/9461-0, http://www.delcam.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plantafeln

Weigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

CAD/CAM-Software

Die Spinne verschwindet

Die Spinne im Logo von Delcam war ein markantes Symbol des britischen Herstellers. Nach der Übernahme durch Autodesk im Februar 2014 ging nicht nur die Eigenständigkeit verloren, sondern auch viele Mitarbeiter haben das Unternehmen verlassen.

mehr...