Märkte + Unternehmen

Unternehmens-Ressourcen besser nutzen

Wie dies funktionieren kann, zeigt Gfos in Hannover (Halle 6, Stand E16). Die Software X/Time soll Unternehmen beim Management ihrer Ressourcen unterstützten. Denn immer mehr Firmen konzentrieren sich derzeit auf bereits vorhandene Ressourcen. Das Optimieren dieser sei heute wichtiger denn je und die Basis hierfür schaffe die Lösung X/Time, erklären die Essener. Die Erfahrung des letzten Jahres habe gezeigt, dass sich die Firmen erst dann wieder mit der IT-Struktur beschäftigen, wenn sich die gesamtwirtschaftliche Stimmung aufhellt. Erst dann hätten sie den Kopf wieder frei für das, was eine bessere Zukunft verspricht. Unter diesem Gesichtspunkt rüsten sich die Essener und setzen dabei auf eine gut ausgebildete Beratermannschaft. -sg-

Das bereits Vorhandene nutzen – wie es geht, zeigt Gfos auf der Cebit.

Gfos mbH, Essen Tel. 0201/61300-0, http://www.gfos.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige