Märkte + Unternehmen

Universität Dortmund: Akademisches Kolloquium für Professor Jünemann

Mit einem Empfang und einem Akademischen Kolloquium ehrte die Universität Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Dr.-Ing. E.h. Reinhardt Jünemann am 25. August. Der bekannte Hochschullehrer und Wissenschaftsmanager war am 8. August 70 Jahre alt geworden.
Er gilt als geistiger Vater der industriellen Logistik. Seit 1972 hatte er bis zum Jahr 2000 den Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen inne. 1981 nahm in Dortmund das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML unter Leitung von Professor Jünemann seinen Betrieb auf. Nach drei Ausbaustufen beherbergt es heute rund 400 Mitarbeiter und gilt als weltweit führendes Forschungsinstitut zur Logistik. 1995 erhielt Jünemann als »Begründer der Industriellen Logistik« und für seine »friedvolle Definition der Logistik« den Staatspreis des Landes NRW.
In seinem Grußwort für das Rektorat hob der Prorektor für Forschung, Prof. Dr. Claus Weihs, Jünemanns Leistung für die Universität Dortmund hervor.

Links: http://www.iml.fraunhofer.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige