Thomas Lampe verstärkt Geschäftsführung

Katja Preydel,

Umfirmierung und weiterer Geschäftsführer bei Pieper

Pieper, Anbieter für industrielle Video- und Sicherheitssysteme aus Schwerte, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Firmenjubiläum und löst sich aus dem Verbund der Moog Inc.

Thomas Lampe wird zweiter Geschäftsführer bei Pieper. © Pieper

Zukünftig verstärkt Thomas Lampe die Geschäftsführung von Pieper. Der bisherige Düsseldorfer Niederlassungsleiter ist seit 1990 im Unternehmen und kümmert sich schwerpunktmäßig um den Vertrieb. „Thomas Lampe ist seit vielen Jahren eine wichtige Säule des Unternehmens. Ich freue mich darauf, die Zukunft der Pieper GmbH gemeinsam mit einem langjährigen und sehr geschätzten Kollegen zu gestalten“, so der bisherige alleinige Geschäftsführer Thorsten Wulff.

Auch Lampe blickt der neuen Aufgabe freudig entgegen: „Für einige Kunden sind wir langjährige Wegbegleiter – dennoch hat jedes Projekt individuelle Anforderungen. Die Videotechnik ist ein abwechslungsreiches Themenfeld. Neue, spannende Möglichkeiten ergeben sich aktuell durch die Industrie 4.0.“ Auch als Geschäftsführer wird er sich weiterhin um den Vertrieb und den Ausbau des Unternehmenswachstums in der DACH-Region kümmern.

Thorsten Wulff, Geschäftsführer der Pieper GmbH © Pieper

Eine weitere Veränderung ergibt sich durch die Herauslösung aus dem Verbund der MOOG Inc. „Bei unseren Kunden war der alte und neue Unternehmensname in all den Jahren sehr präsent“, so Wulff. „Als sich die Gelegenheit bot, das Unternehmen von der MOOG Inc. zurückzukaufen, haben wir nicht lange gezögert. Wir wollen die gute Partnerschaft zu MOOG weiterhin aufrechterhalten. Die Pieper GmbH ist im Bereich der Videosicherheit eine starke Marke, die zukünftig innerhalb Deutschlands und weltweit noch präsenter werden soll.“ Die Umfirmierung erfolgte bereits Ende August.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitssystem

Überwacht alle Systeme

Das kompakte elektrische Sicherheitssystem CMGA für Motorcontroller von Festo überwacht Befehlseingabegeräte, Sicherheitssensoren und -schalter, Encoder sowie Messsysteme. Dabei gewährleistet es durch geeignete Reaktionen auch die Sicherheit solcher...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

Märkte + Unternehmen

Bosch eröffnet neues Werk in China

Bosch hat ein neues Werk im westchinesischen Chengdu eröffnet. Dort will das Unternehmen künftig Sicherheitssysteme wie das Antiblockiersystem ABS und das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP(R) für lokale Kunden fertigen. Die Gesamtfläche des...

mehr...

Sicherheitssystem

Gefahrlos arbeiten

An Industriearbeitsplätzen entstehen häufig kritische Situationen, die zu schweren Arbeitsunfällen führen. Mit der 4 Save-Toolbox von Fraunhofer IDMT sollen diese Gefahren vermieden werden. Kern des Sicherheitssystems ist die Softwareplattform Link...

mehr...
Anzeige

Funk-Zustimmtaster

Durchdrücken oder loslassen

das ist das Einzige, was der Bediener im Gefahrenfall mit dem neuen 3-stufigen Funk-Zustimmtaster Safemaster W in automatisierten Fertigungssystemen machen muss. Er wurde für Personen entwickelt, die während des Sonderbetriebs einer Maschine, z.

mehr...

Lichtschranken

Klärung der Sicherheit

Schwere Verletzungen sind oftmals die Folge einer nicht sachgemäß abgesicherten Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Außerdem entsprechen veraltete Systeme häufig nicht mehr den Normen. Für Überprüfungen der Sicherheits- vorkehrungen...

mehr...

Sicherheitssystem

Alles im Griff

hat das neue Sicherheitssystem MGB von Euchner. Die Multifunctional Gate Box ist Sicherheitsschalter, Riegel und Türschließmechanismus in einem System. „Zur Absicherung einer Schutztür benötigt man mehr Komponenten als nur den einzelnen...

mehr...