Märkte + Unternehmen

Umfirmierung Kimberly-Clark Europe in Kimberly-Clark GmbH

Hakle-Kimberly Deutschland GmbH firmiert ab sofort unter dem Namen Kimberly-Clark GmbH. "Wir begrüßen die Umfirmierung in Kimberly-Clark GmbH. Mit dem Namenswechsel möchten wir ein Signal setzen und verstärkt sämtliche Tätigkeitsfelder und die umfassenden Leistungen des Unternehmens verdeutlichen" so die drei Deutschlandchefs Haberstock, Motzko und Jakobi. Unsere starken Marken stehen weiterhin im Fokus all unserer Bemühungen. Alle Produktentwicklungen haben nur ein Ziel und das heißt, gute Produkte an zufriedenen Kunden unter Berücksichtigung aller Aspekte einer langfristigen Nachhaltigkeit auf allen Ebenen herzustellen und zu vertreiben", so führen die Herren weiter aus. Rechtlich verändere sich durch die Umfirmierung für die Kunden nichts: Alle bestehenden Verträge blieben unangetastet.
Die drei Säulen des Unternehmens - Consumer (Mainz), B2B und Healthcare (Koblenz) sowie die drei Produktionsstandorte (Koblenz, Düsseldorf und Weinheim) mit den bekannten Marken wie Hakle, Kleenex, Camelia, Huggies, Scott, Wypall, Kimtech, Kleenguard, Tecnol und Kimcare sind fester Bestandteil des weltweit operierenden Unternehmens Kimberly-Clark mit Firmensitz in Dallas, USA.
Der Kimberly Clark Konzern produziert in 35 Ländern auf der ganzen Welt und seine Marken sind ein unentbehrlicher Bestandteil des Lebens für Menschen in über 150 Ländern. Jeden Tag vertrauen 1,3 Milliarden Menschen - also fast ein Viertel der Weltbevölkerung - den Marken des Konzerns zu deren Verbesserung der Gesundheit, der Hygiene und des Wohlbefindens.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...