Märkte + Unternehmen

transtec holt sich HPC-Know-how

Mit Tobias Schäfer, Head of Competence Center, und Dr. Oliver Tennert, Head of Technology, baut transtec seine HPC-Kompetenz weiter aus. Beide Neuzugänge waren zuvor in führenden Positionen der science + computing AG in Tübingen tätig. Seit September 2008 leitet der 46-jährige Tobias Schäfer das transtec Competence Center, das Kunden individuelle Komplettangebote aus Hard- und Software sowie Dienstleistungen bietet. Tobias Schäfer arbeitete zuvor über zehn Jahre lang bei science + computing. Dort war er als Teamleiter für die Betreuung von CAD-Abteilungen von Unternehmen aus der Automobilindustrie tätig und betreute als Projektleiter die Workstation-Zertifizierung für den CAE-Bereich.

Tobias Schäfer (links) und Dr. Oliver Tennert sind langjährige Experten in den Bereichen des High-Performance-Computing und der CAE-Anwendungen.

Der 38-jährige promovierte Physiker Dr. Oliver Tennert ist Experte für High-Performance-Computing, Storage- und Virtualisierungslösungen. »High Performance Computing ist bei transtec seit Jahren ein wichtiges Geschäftsfeld. transtec ist als Global-Launch-Partner an der Einführung des neuen ›Microsoft HPC Server 2008‹ beteiligt und kann seinen Kunden auch hier Lösungskompetenz aus erster Hand bieten«, erläutert Dr. Oliver Tennert. »Neben der Automobil- und CAE-Branche betreut transtec auch Unternehmen und Institutionen aus Forschung und Wissenschaft und ist damit breit aufgestellt, das sehe ich als große Chance.« -fr-

transtec AG, Tübingen Tel. 0 70 71/70 3 - 0, http://www.transtec.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige