Märkte + Unternehmen

Toyota Material Handling und Toyota Gabelstapler: neue strategische Ausrichtung

Im März 2007 haben die Toyota Material Handling Deutschland GmbH und die Toyota Gabelstapler Deutschland GmbH erstmals ihre neue strategische Ausrichtung vorgestellt. Diese sieht vor, dass künftig unter dem Dach der Toyota Material Handling Deutschland GmbH die Marken Toyota und BT gemeinsam über einen Direkt- und Händlervertrieb angeboten werden.

Nach intensiven Gesprächen haben alle Toyota-Händler in Deutschland zum 1. September den neuen Händlervertrag unterschrieben. Basis des Vertrags ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Toyota und den Händlern. Sowohl der Direktvertrieb als auch die Händler können jetzt ihren Kunden als echte Vollsortimenter beide Marken - Toyota und BT - anbieten. Beide Vertriebskanäle arbeiten parallel in den jeweiligen Gebieten, um jedem Kunden, die für ihn am besten geeignete Vertriebsstruktur zur Verfügung stellen zu können.

"Der Kunde steht mehr denn je im Mittelpunkt. Toyota offeriert in Zukunft eine größere Produktvielfalt, schnellere Reaktionszeiten und ein höheres Service-Niveau", so Matthias Fischer, Geschäftsführer der Toyota Material Handling Deutschland GmbH und Toyota Gabelstapler Deutschland GmbH. "Wir glauben, durch das Nebeneinander von Direkt- und Händlervertrieb, einen engeren Kundenkontakt sicher stellen zu können. Dadurch sind wir in der Lage, dem Kunden immer den passenden "Anzug" zu schneidern, um schnell und flexibel auf alle Kundenbedürfnisse zu reagieren."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Summit

Schlüsselübergabe bei ifm

Die Gesellschafter der Siegener ifm-Töchter feierten bei der offiziellen Schlüsselübergabe gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Abschluss des Bauprojekts The Summit im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige