Märkte + Unternehmen

Toyota: Gabelstapler mit Goldkranz

In diesem Jahr feiert Toyota sein 50-jähriges Firmenjubiläum. Die Toyota Industries Corporation stellte 1956 den ersten Gabelstapler in Japan vor. 50 Jahre später hat sich die Marke weltweit etabliert - Toyota nennt sich Weltmarktführer bei Flurförderzeugen. Die Produkte stehen für Qualität, Zuverlässigkeit und Produktivität. Dank des Know-hows und des Engagements der Toyota Gruppe wurden Innovationen wie das System für Aktive Stabilität (SAS) entwickelt, mit dem Toyota als erster Gabelstaplerhersteller Maßstäbe für die präventive Sicherheit von Gabelstaplern setzte.
Auch bei alternativen Antriebstechnologien hat Toyota die Nase vorn: Im Jahr 2005 präsentierte das Unternehmen den Prototypen eines Brennstoffzellen-Hybridstaplers. Zum goldenen Jubiläum hat das Unternehmen in Düsseldorf ein sehens- und lesenswertes Buch samt DVD herausgegeben mit vielen Bildern und Geschichten über die Geschichte: Mit einem handbetriebenen Webstuhl im Jahre 1890 und dem Erfindergeist Sakichi Toyodas fing alles an. Die Zukunft kann kommen: ¿Auf die nächsten 50 Jahre¿, so schließt das Buch. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flurförderzeuge

Optimiert für die Kommissionierung

Der Niederhub-Kommissionierer Baureihe 7LOP von Toyota ist für anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der Kommissionierung konzipiert. Zu den Neuerungen gehören ein neues Design, eine verbesserte Lenkung sowie ein ergonomischer Deichselkopf.

mehr...

Gabelstapler

Mit Drehstromtechnik um die Kurve

Einen leistungsstarken 24 Volt Dreirad-Elektrostapler mit Tragfähigkeiten von 1,0/1,25 und 1,5 Tonnen hat Toyota entwickelt. Die wendigen Stapler sind auch auf kleinstem Raum einsetzbar und werden mit Hilfe der AC² Drehstromtechnik für Fahren und...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...