Märkte + Unternehmen

Topsystem und Hartung consult: Einsatz von PbV-Lösungen in China

Ein Ende des Wirtschaftswachstums Chinas ist nicht abzusehen. Damit diese Entwicklung nicht spürbar gebremst wird, müssen notwendiger Weise auch die logistischen Systeme mitwachsen. Insofern verwundert es kaum, dass schlanke und effiziente Supply Chain Prozesse mit Hilfe performanter Pick by Voice-Lösungen bei den chinesischen Logistikern eines der Top-Themen ist. Um den Unternehmen im Reich der Mitte eine optimale Versorgung mit leistungsstarken PbV-Lösungen und einem professionellen Support anbieten zu können, haben Topsystem und Hartung consult jetzt eine Allianz gegründet. Mit dieser Partnerschaft bündeln der Würselner IT-Spezialist für Logistikanwendungen und der Berliner SAP- und Asienexperte Hartung consult ihr Know-how. Da Unternehmen in China bevorzugt Lagerverwaltungssysteme von SAP einsetzen, liegt der Schwerpunkt der Kooperation darauf, gemeinsam das Pick by Voice-System topspeech-Lydia noch effektiver in die SAP-Welt vor Ort zu integrieren.

Die topsystem Systemhaus GmbH in Würselen bei Aachen entwickelt seit 1995 IT-Lösungen für Anwendungen in Logistik und Verkehr. Im Geschäftsbereich Logistik liegt der Schwerpunkt auf integrierten Gesamtlösungen für die Kommissionierung unter Einsatz mobiler Datenerfassungsgeräte (MDE).

Im Fokus der vertrieblichen Aktivitäten steht dabei die aktuelle Version 6.0 der Pick by Voice-Lösung topspeech-Lydia. Die lässt sich mithilfe des von SAP zertifizierten Connector 6.0 nahtlos an die ERP-Software anbinden. "Mit unserer Partnerschaft wollen wir unseren Kunden sowohl leistungsstarke sprachgeführte Logistiklösungen als auch exzellente SAP-Kompetenz aus einer Hand anbieten. Und das zu einem Zeitpunkt, an dem in China zahlreiche Hersteller und Logistikdienstleister, die das aktuelle SAP-Release einsetzen, auf der Suche nach einem beleglosen Datenerfassungssystem für die Kommissionierung sind", erläutert Andreas Finken, International Sales Director bei Topsystem. "Neben einer umfassenden SAP-Expertise bringen wir aus unseren langjährigen Geschäftsbeziehungen in China entsprechende Kontakte und Know-how bezüglich der chinesischen Geschäftsphilosophie mit ein. Dort ticken die Uhren etwas anders als wir das in Europa oder den USA gewohnt sind", ergänzt Volker Joseph, Geschäftsführer von Hartung consult. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...