Märkte + Unternehmen

Theodor Scheidegger wird CEO der Siemens Division Solar & Hydro

Theodor (Ted) Scheidegger (53) wird mit Wirkung zum 10. November 2011 CEO der Division Solar & Hydro des Siemens-Sektors Energy. Scheidegger war zuvor in leitenden Funktionen in verschiedenen Unternehmen tätig, zuletzt als CEO bei der Sovello AG, einem der führenden integrierten Hersteller von Solarwafern, Solarzellen und -modulen. "Wir freuen uns für die Leitung unserer neuen Division Solar & Hydro eine Führungspersönlichkeit mit internationalen Erfahrungen aus der Solarindustrie für uns gewonnen zu haben", sagte Michael Süß, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Sektor CEO Energy.

Theodor Scheidegger, CEO der Siemens Energy Division Solar & Hydro

Scheidegger hat Informatik und Produktionswirtschaft studiert und begann seine berufliche Laufbahn nach der Promotion zum Dr. sc. pol. an der Universität Kiel bei der Siemens AG. Mehrere Jahre war er für Siemens in Kanada und anschließend bei Siemens Solar Industries in Kalifornien tätig. Anschließend hatte er verschiedene Führungspositionen unter anderem bei Invensys, Emerson und der Precious Woods Group in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien inne. Scheidegger besitzt die kanadische und die Schweizer Staatsbürgerschaft. In der Division Solar & Hydro hat Siemens zum 1. Oktober 2011 seine Aktivitäten im Bereich der Sonnenenergie und der Wasserkraft gebündelt. Darüber hinaus ist die neue Einheit auch Kompetenzzentrum für die Entwicklung von Technologien zur Energiespeicherung. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...