Märkte + Unternehmen

tesa: Wechsel in der Unternehmensführung

Thomas Schlegel folgt Ende September als Vorstandsvorsitzender auf Dieter Steinmeyer, der den Vorsitz des Vorstands der tesa AG altersbedingt niederlegen und in den Aufsichtsrat eintreten wird.

Schlegel begann 1982 seine berufliche Laufbahn in der damaligen tesa Sparte des Beiersdorf Konzerns. Er war in unterschiedlichen Positionen in Marketing und Vertrieb sowohl des Geschäfts für Konsumenten als auch für die Industrie tätig. Als Regionalleiter hat er den Aufbau der erfolgreichen Aktivitäten tesas in Asien wesentlich mitgestaltet. Derzeit leitet Schlegel das tesa Geschäft in Südwesteuropa.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verbindungstechnik

Mit ihm aufgewachsen

sind wir alle. Bei uns ist der Tesafilm ein Qualitätsbegriff für transparenten Klebefilm und mit einer Markenbekanntheit von 98 Prozent (International Research) so berühmt, dass ihm sogar die Aufnahme in den renommierten Duden gelang.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...