Märkte + Unternehmen

Technische Dokumentation: Ausgezeichnete Anleitungen


Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung in Wiesbaden verlieh die tekom, der Fachverband für Technische Kommunikation in Deutschland, wieder ihren Dokupreis für Dokumentation in den Kategorien Konsumgüter, Investitionsgüter und Software. Erstmalig hatte in diesem Jahr die gds, Full-Service-Dienstleister für die Technische Dokumentation aus dem westfälischen Sassenberg, für alle drei Kategorien eine Dokumentation eingereicht und gleich für alle Dokumente das begehrte Qualitätssiegel für Anleitungen erhalten. "Für unsere Kunden ist dies eine Bestätigung, dass sie bei uns in guten Händen sind und nicht nur rechtskonforme Anleitungen erhalten, sondern auch gut verständliche und anwenderorientierte Dokumente", sagt Ulrich Pelster, Vorstand der gds AG. -sg-

Christian Paul (Leiter Software-Entwicklung, gds AG), Max Brändle (Geschäftsführer, gds Schweiz GmbH) und Olaf Dömer (Redaktionsleiter, gds AG) freuen sich über die tekom-Dokupreise

gds AG, Sassenberg
Tel. 02583/301-3000, www.gds.eu

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige