Märkte + Unternehmen

Swiss PLM-Forum: Die Bedeutung von PLM in Zeiten der Globalisierung

Am 8. November wird an der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) wieder das Swiss PLM Forum stattfinden. Die produktneutrale, deutschsprachige PLM-Konferenz für PLM-Interessierte und -Aussteller steht unter dem Motto "Die Bedeutung von PLM in Zeiten der Globalisierung". Denn die Globalisierung der Geschäftswelt bringt für hochinnovative Produkte und Industrien - wie die der Schweiz - viele Chancen mit sich, aber auch viele Herausforderungen. So erfordert etwa der starke Franken neue Ansätze bezüglich der Kostenstruktur in Unternehmen; mögliche Lösungsansätze sind die Zusammenarbeit mit Firmen oder Standortverlagerungen außerhalb der Schweiz. PLM als fundamentale Grundlage innovativer Unternehmungen muss deshalb in einem weiter gefassten Kontext gesehen werden: Wie bindet man Partner in Produktentwicklung und Produktion ein? Wie lässt sich dabei das Know-how schützen? Wie kann man an verteilten Standorten bezüglich Produktentwicklung und -fertigung zusammenarbeiten? Wie geht man dabei mit der Mehrsprachigkeit um? Wie lassen sich international nutzbare Dokumentationen erstellen und die verschiedenen lokalen Regularien erfüllen? Anlässlich des Swiss PLM Forums können die Teilnehmer diese und andere Fragen diskutieren und Hinweise sowie Lösungsvorschläge erhalten. Auch Vortragsvorschläge nimmt der Veranstalter noch entgegen.-co-

HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Rapperswil
Tel. +41 55 222 48 50, www.ipek.hsr.ch/swiss-plm-forum

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige