Märkte + Unternehmen

Supply Chain-Experten laden zu Symposium ein

Prozessoptimierungen in der Supply Chain müssen realisierbar sein und zu messbaren Ergebnissen führen. Diesem pragmatischen Ansatz folgt die gemeinsame Veranstaltung der drei Unternehmen, die verschiedene Möglichkeiten für ein effizientes Prozessmanagement vorstellen möchten, denn nur dadurch sind Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen möglich. Mit den drei Unternehmen haben sich Experten zusammengefunden, die das gesamte Themengebiet der Prozessoptimierung abdecken: die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft beleuchtet als Gastreferent das Thema aus betriebswirtschaftlicher Sicht mit dem Schwerpunkt auf der Liquidität eines Unternehmens. Die Felix Schoeller Supply Chain Technologies hat sich als Systemintegrator und 100%ige Tochter des Spezialpapierherstellers Felix Schoeller auf RFID-Lösungen spezialisiert, und die Stat Control entwickelt seit über 20 Jahren Software-Systeme für die Bestandsevaluierung und Inventuren.
Beginnen wird das Symposium mit einem einführenden Vortrag von Timo Laborge von der Pricewaterhouse Coopers AG zum Thema "Mit effizienten Prozessen zu mehr Wirtschaftlichkeit und Liquidität". Nach einer gemeinsamen Kaffeepause wird sich dann Dirk Hagen von der Felix Schoeller Supply Chain Technologies mit der Prozessoptimierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette befassen.
Um 13 Uhr geht es nach der Mittagspause mit einem Werkrundgang beim Spezialpapierhersteller Felix Schoeller weiter, bei dem die Teilnehmer die RFID-Technologie im Echtbetrieb erleben können. Anschließend erläutert Jörg Ökonomou von der Stat Control, wie man Bestandsqualität messen und evaluieren sowie Schwachpunkte erkennen und aufdecken kann. Eine hohe Bestandsqualität stellt die Voraussetzung für Prozessqualität dar. Im Vortrag geht es um Methoden und Werkzeuge, die diese sicherstellen. Danach sollen dann in geselliger Runde Tipps ausgetauscht und diskutiert werden.

Anzeige

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. lg


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...