Märkte + Unternehmen

Sunfab und Hawe Hydraulik unterzeichnen Kooperation

Das schwedische Unternehmen Sunfab Hydraulics AB, Hudiksvall, und Hawe Hydraulik SE, München, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Entwicklung und weltweiter Vertrieb von Hydraulik-Pumpen und -Motoren erfolgen künftig in Zusammenarbeit. Damit bündeln zwei starke, weltweit vertretene Familienunternehmen ihre Kräfte. Sunfab ist Anbieter von Hydraulik-Pumpen und -Motoren. Hawe Hydraulik entwickelt und vertreibt Konstant- und Verstellpumpen, Kompakt-Pumpenaggregate, Ventile, Sensoren und elektronische Hydraulik-Komponenten.

Karl Haeusgen, Sprecher der Vorstands, Hawe Hydraulik SE: "Die Kooperation mit Sunfab ist perfekt. Wir bekommen Zugang zu Pumpen und Motoren modernster Technologie und werden damit unsere Marktposition weltweit ausbauen. Bereits vereinbarte gemeinsame Entwicklungsprojekte stärken beide Unternehmen. Die wahren Gewinner werden aber unsere Kunden sein."

Die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit einiger Zeit im Produktbereich Verstellpumpen für Load-Sensing-Systeme in mobilen Anwendungen zusammen. Diese Kooperation wird nun in Forschung, Entwicklung, Marketing und Vertrieb verstärkt. Von Sunfab fließen Kenntnisse über Hydraulik-Pumpen und -Motoren ein, von Hawe Hydraulik Erfahrungen mit Verstellpumpen und Load-Sensing-Systemen.

"Mit Hawe Hydraulik haben wir einen wunderbaren Partner gefunden", kommentiert Lars Mörk, Geschäftsführer von Sunfab. "Das Knowhow und die Märkte sind ideal für uns." Karl Haeusgen, Sprecher der Vorstands, Hawe Hydraulik SE, ergänzt: "Die Kooperation mit Sunfab ist perfekt. Wir bekommen Zugang zu Pumpen und Motoren modernster Technologie und werden damit unsere Marktposition weltweit ausbauen. Bereits vereinbarte gemeinsame Entwicklungsprojekte stärken beide Unternehmen. Die wahren Gewinner werden aber unsere Kunden sein." lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...