Studie "ERP in der Praxis" 2014

Trovarit präsentiert auf der Messe IT & Business Studienergebnisse

Die Trovarit-Studie "ERP in der Praxis" ist der weltweit größte Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern von ERP- und Business-Software. Alle zwei Jahre nutzen weit über 2.000 Unternehmen die Gelegenheit, ihren ERP-Lösungen und dem Service ihrer ERP-Lieferanten ein Zeugnis auszustellen. Die Ergebnisse der diesjährigen Umfrage werden auf der IT & Business präsentiert.

Die Studie zeichnet ein realistisches Bild davon, bis zu welchem Grad die Anforderungen und Erwartungen der Nutzer von ERP-Lösungen mit den Angeboten und Leistungen der Systeme und Anbieter übereinstimmen. Dabei geht es nicht so sehr um einzelne Funktionen oder technologische Details, sondern eher um die Zufriedenheit mit der ERP-Software und dem Software-Lieferanten während der Implementierung und des laufenden Betriebs. Noten werden dabei z.B. für die Bereiche Performance, Flexibilität der Systeme, Release-Fähigkeit und Ergonomie vergeben. Abgefragt werden auch Kennzahlen wie Projektdauer, Budget, Personaleinsatz etc. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Frage, ob die Ziele, die mit dem ERP-Einsatz verfolgt wurden, auch erreicht werden konnten.

8.10.2014, 15.30 bis 16.00 Uhr

IT & Business, Halle 4, Stand 4D33

Trovarit, http://www.trovarit.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Produktdatenmanagement

Stimmige Daten für alle

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

mehr...

ERP-System

Altsystem abgelöst

Das PSI-Tochterunternehmen PSI Automotive & Industry wurde von der Amsbeck-Maschinentechnik mit der Implementierung des ERP-Systems Psipenta im eigenen Werk sowie bei der Amsbecker Beton Guss beauftragt.

mehr...

Data Cleansing 

Erfolgreiches Projekt bei Kuka Systems

Im Rahmen des Programms „PowerOn“ wird in allen Gesellschaften der KUKA AG ein einheitliches ERP-System von SAP eingeführt. Mit Hilfe des Spezialisten simus systems in Karlsruhe wurden rund 80.000 Kaufteildatensätze bereinigt und zum Teil...

mehr...