Märkte + Unternehmen

Steute lädt zur Roadshow 2012

Funk ist "in": Wir telefonieren mobil, nutzen W-LAN und Fernbedienungen. Und auch in der Industrieautomation setzen sich Funktechnologien durch. Sowohl der Maschinenbauer als auch der Anwender profitieren dann von vereinfachter Installation und höherer Flexibilität. Aber was ist zu beachten, wenn man sich für einen Funkstandard entscheidet und/oder Funktopologien aufbaut? Wo sind die Grenzen kabelloser Technologien? Wie sieht es mit der Koexistenz verschiedener Funknetze in der industriellen Produktion aus? Und welche Erfahrungen kann der Konstrukteur nutzen, wenn er nicht das Rad bzw. die Praxis der Funktechnik neu erfinden möchte? Antworten gibt Steute Schaltgeräte im Rahmen seiner Roadshow 2012, für die es noch Restplätze gibt.

Als anerkannter Funk-Experte führt Prof. Jörg Wollert auch in diesem Jahr durch die ganztägige Veranstaltung.

Im vergangenen Jahr veranstaltete das Unternehmen erstmals eine Funk-Roadshow - unter dem Titel "Wireless Experience im Maschinen- und Anlagenbau". Die Veranstaltungen waren sehr gut besucht, die Diskussionen angeregt, das Interesse hoch. Jetzt geht die Roadshow in die zweite Runde - und bezieht ganz neue Technologien ebenso ein wie die Fragen, die bei den letzten Veranstaltungen häufig gestellt wurden.

Die Funk-Roadshow "Kabellos zum Schaltgerät: Funk als Trendtechnologie in der Industrieautomation" findet im September 2012 an fünf Orten statt:

  • 11.09.2012 Leipzig, Mercure Hotel
  • 18.09.2012 Hamburg, Sofitel Alter Wall
  • 20.09.2012 Dortmund, Best Western Parkhotel Westfalenhallen
  • 25.09.2012 Stuttgart, Mercure Hotel Airport Messe
  • 27.09.2012 München, NH Hotel München Dornach
Anzeige

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 9.30 Uhr und enden um 16.00 Uhr.
Nähere Informationen finden Sie in der Agenda.

Als kompetenten Referenten und ausgewiesenen Experten in Sachen Funktechnik konnte Steute - genau wie im vergangenen Jahr - Prof. Dr. Jörg Wollert gewinnen. Er ist Professor für Elektrotechnik und Automatisierung an der Fachhochschule Bielefeld, und Co-Autor des Steute-Funkbuches.

Das Unternehmen stellt auf der Funk-Roadshow verschiedene Funk-Standards vor, die sich für den industriellen Einsatz eignen und gibt Praxis-Tipps, wie man Wireless-Schaltgeräte am besten in die Maschinenkonstruktion einbindet. Das in der Praxis oft auftretende Thema der Koexistenz von verschiedenen Funksystemen wird ausführlich behandelt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Trend-Technologie Energy Harvesting, die den Verzicht auf Energiezuführung und Batterie erlaubt.

Wie sich Funk-Schaltgeräte unter extremen Umgebungsbedingungen bewähren, zeigt ein Vortrag des Produktmanagers für den Steute-Geschäftsbereich "Extreme". Hier erfährt man auch, welche besonderen Vorteile Schaltgeräte mit "Energy Harvesting"-Technologie in explosionsgefährdeten Bereichen bieten.

Die Teilnahme ist kostenlos und die Verpflegung inkl. Wählen Sie einfach den gewünschten Veranstaltungsort aus und nutzen Sie den Link zur Anmeldung. Die Plätze sind begrenzt. kf

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige