Märkte + Unternehmen

Steuerungsprogrammierung: Eplan dokumentiert Maschinenabläufe mit Modul "Operational Sequence"

Wer wissen will, was auf seiner Maschine oder Anlage in welcher Weise zusammenspielt, kann sich mit dem neuen Modul "Eplan Operational Sequence" nun schnell einen Überblick verschaffen. Wahlweise per Funktionsdiagramm oder entsprechend dem Grafcet-Standard lässt sich der zeitlich funktionale Ablauf über komfortable Ablaufbeschreibungen dokumentieren und im Rahmen der Steuerungsprogrammierung nutzen. Das neue Modul der Eplan-Plattform integriert dazu die Ablaufbeschreibungen in die ganzheitliche Steuerungsdokumentation. Frühzeitig erhält der SPS-Programmierer so Aussagen über eingesetzte Aktoren und Sensoren und deren gewünschtes zeitliches Zusammenspiel. Das liefert ihm wiederum wertvolle Zeit zur Vorprojektierung der Maschinensteuerung und beschleunigt den Engineering-Prozess. Nachträgliche Änderungen in Elektro- und Fluid-Plänen werden dabei automatisch in die Ablaufbeschreibung übernommen und dort entsprechend dokumentiert. Das optional erhältliche Modul ist nach Angaben von Hersteller Eplan mit Erscheinen von Eplan Electric P8 2.1 ab Herbst 2011 erhältlich. Bei Eplan Fluid, dem zweiten System der Plattform, gehört es mit der Version 2.1 direkt zum Lieferumfang.-co-

Mit "Eplan Operational Sequence" lassen sich Ablaufdiagramme als Funktions- oder auch Grafcet-Diagramme übersichtlich darstellen. (Bild:Eplan)

Eplan Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
Tel. 02173/3964-0, www.eplan.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige