Märkte + Unternehmen

Spritzguss-Simulation: Simpoe vertreibt Software nun über Pontor GmbH

Der französische Anbieter von Software für die Kunststoffspritzguss-Simulation Simpoe verstärkt seine Aktivitäten im deutschsprachigen Raum und hat dazu in der Pontor GmbH aus Aachen einen neuen Vertriebspartner gefunden. Lars Lersmacher, Geschäftsführer der Pontor GmbH: "Die Simpoe-Produkte sind sehr klar und intuitiv zu verwenden und liefern präzise Ergebnisse. Die Simpoe-Toolbox ermöglicht zudem eine effektive Systematik bei der Interpretation und Optimierung der berechneten Fehlermerkmale." Die Simulationssoftware wird unter anderem bereits bei ABB CMC Low Voltage Products, der Emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA sowie der Hella Fahrzeugkomponenten GmbH eingesetzt. Simpoe-Geschäftsführer Frank Will freut sich auf die Partnerschaft, da "Pontor nicht nur über das nötige Know-how sowie die entsprechende Manpower verfügt, sondern auch hervorragende Kontakte gerade zu mittelständischen Unternehmen hat".-mc-

Simpoe GmbH, Sottrum
Tel. 04264/83799-0, www.simpoe.de

Pontor GmbH, Aachen
Tel. 0241/99008160, www.pontor.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige