Märkte + Unternehmen

Sportliche PLM-Strategie mit PTC-Produkten

Der Software-Hersteller PTC hat unter der Bezeichnung FlexPLM für Einzelhandel, Schuh- und Textilindustrie ein PLM-Paket geschnürt, das den besonderen Anforderungen des Einzelhandels sowie der Industrie und deren Zulieferer entsprechen soll. Mit dieser Lösung möchte Oxylane (Déclathon), ein Hersteller von Sportartikeln, zukünftig die Entwicklung seiner Sportmode und somit seine Prozesse optimieren. Unter anderem sollen die standortübergreifende Zusammenarbeit verbessert, die Kosten gesenkt und die Produktqualität gesteigert werden.

Die standortübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern, Kosten zu senken und die Produktqualität zu steigern, sind die Anforderungen von Oxylane an eine PLM-Lösung.

Die Oxylane Gruppe entschied sich für FlexPLM, um den gesamten Entwicklungsprozess zu optimieren, vom Kleidungsdesign bis hin zum Auslieferung. Die Gruppe beschloss, die Lösung zeitgleich in Frankreich und in den Ländern mit den meisten Zulieferern zu implementieren. Das bedeutete, dass die Konzernzentrale im Norden Frankreichs mit den anderen französischen Standorten verbunden werden musste. Die Lösung wird darüber hinaus auch in allen Produktionsstandorten der Oxylane Gruppe und ihren Vertragspartnern in Europa, Nordafrika, Asien und Südamerika zugänglich sein. Für die Oxylane Gruppe waren die Interoperabilität und die Kommunikation zwischen den weltweit verteilten Standorten entscheidend für die Entscheidung zu Gunsten von FlexPLM. In der Vergangenheit waren Daten in sieben bis acht Wiederholungen erfasst und dabei dreimal übersetzt worden. Mit Hilfe der PTC-Lösung soll dieser Prozess auf eine einzige Operation komprimiert werden.

Anzeige

»FlexPLM ist eine Lösung, die ihren Nutzen bereits in einer ganzen Reihe von Unternehmen in der Textilbranche bewiesen hat«, sagt Hervé Lautier, Project Manager, Oxylane Gruppe. »Das hohe Engagement des PTC-Teams für den Erfolg des Déclathon-Projektes war ein weiterer ausschlaggebender Grund für un- sere Entscheidung.« -sg-

Parametric Technology (PTC) GmbH, Unterschleißheim Tel. 089/321060, http://www.ptc.com/germany

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige