Märkte + Unternehmen

Spigraph übernimmt Alos

Die französische Firmengruppe Spigraph, spezialisiert auf den Vertrieb von Lösungen zur Dokumentenerfassung, hat zum 27.07.2011 die den DMS-Spezialisten Alos mit deutschem und schweizer Standort übernommen. Unterstützt durch den Fond Antin der BNP Paribas Private Equity als Minderheitsaktionär schloss sich die Spigraph Gruppe mit dem Management-Team der Alos zusammen, um die Unternehmen von den Gründerfamilien zu erwerben. Alos wurde 1946 in der Schweiz (Zürich) von Albert Kopp und Alfred Oschwald, zwei Experten im Bereich Reprografie, gegründet und ist seit 1958 in Deutschland (Köln) vertreten. Mit einem Umsatz von über 50 Millionen Euro und einem Team von 230 Mitarbeitern fokussiert die neue Gruppe den Bereich professioneller Dokumenten-Digitalisierung und ist in mehr als sieben Ländern in Europa und Nordafrika vertreten. -sg-

Alos GmbH, Köln
Tel. 02234/4008-0
www.alos.de, www.spigraph.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...