Märkte + Unternehmen

SMS Demag: Großaufträge von MMK

Das Magnitogorsker Metallurgische Kombinat (MMK), Russland, hat der SMS Demag, einem Unternehmen der SMS group, den Auftrag zur Lieferung sekundärmetallurgischer Anlagen, eines Kaltbandkomplexes mit einer Beiz /Tandemstraße und Anlagen zur Bandveredelung im Wert von rund 530 Mio. EUR erteilt. Nachdem MMK Anfang des Jahres bereits eine Stranggießanlage und ein Grobblechwalzwerk bei SMS Demag bestellte, beläuft sich das Gesamtvolumen der Aufträge auf rund eine Mrd. EUR. Der neue Auftrag über sekundärmetallurgische Anlagen, einen Kaltbandkomplex und Anlagen zur Bandveredelung umfasst die Lieferung aller mechanischer Komponenten und der Elektrik und Automation. Die Anlagen werden 2009 und 2010 in Betrieb gehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...