Veränderung im Vorstand

Katja Preydel,

SLM Solutions: Dr. Axel Schulz abberufen

Der Aufsichtsrat der SLM Solutions Group (die "Gesellschaft") hat einstimmig beschlossen, Dr. Axel Schulz mit sofortiger Wirkung von seinen Pflichten als Vertriebsvorstand der Gesellschaft zu entbinden und als Vorstand der Gesellschaft abzuberufen.

Dr. Axel Schulz © SLM Solutions

Die von Dr. Schulz verantworteten Ressorts Vertrieb, Marketing, Business Development, Service, 3D Metals und After Sales übernimmt bis auf weiteres der Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft, Meddah Hadjar. Hadjar verfügt über umfangreiche Führungserfahrung aus seiner Zeit bei General Electric. Der Vorstand der SLM Solutions Group besteht somit ab heute aus Meddah Hadjar (Vorstandsvorsitzender, CEO), Uwe Bögershausen (CFO) und Dr. Gereon W. Heinemann (CTO).

Hans-Joachim Ihde, Vorsitzender des Aufsichtsrats: „Im Namen des Aufsichtsrats der SLM Solutions Group AG danke ich Herrn Dr. Schulz für seine Tätigkeit als Vertriebsvorstand unserer Gesellschaft. Für seine berufliche und private Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“

„Unser oberstes Ziel ist es, SLM Solutions auf den Wachstumspfad zurückzuführen. An dieser Zielsetzung werden wir alle Unternehmensbereiche ausrichten. Ich bin davon überzeugt, dass wir die richtigen Schritte gehen werden, um das Wachstumspotenzial zu realisieren, das sich SLM Solutions durch die marktführende Multilasertechnologie bietet“, so Meddah Hadjar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kooperationen

Neue Partnerschaften im 3D-Druck

Additive Fertigungstechnologien entwickeln sich rasant weiter. Längst haben sie ihren Weg in die industrielle Produktion gefunden und werden in immer mehr Anwendungsfeldern eingesetzt. Vorangetrieben wird diese Entwicklung durch Unternehmen wie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Generatives Design

3D-Druck im Automobilbau

Additive Fertigungstechnologien kommen vermehrt in der Automobilproduktion zum Einsatz. Mit ihr können Komponenten leichter und stabiler gefertigt werden. Wie das geht, zeigt das Beispiel einer 3D-gedruckten Sitzhalterung.

mehr...