Märkte + Unternehmen

SLF weiter auf Wachstumskurs

Sein 15-jähriges Firmenjubiläum feiert in diesem Jahr das Unternehmen Spindel- und Lagerungstechnik Fraureuth (SLF), spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Wälzlagern und Werkzeugmaschinenspindeln. SLF, gestartet mit 29 Mitarbeitern, hat gegenwärtig 330 Beschäftigte.

Das Unternehmen signalisiert in allen Geschäftsbereichen stetiges Wachstum. 2007 erzielte SLF einen Spitzenumsatz von zirka 38 Millionen Euro, der in 2008 nach Angaben des Unternehmens auf zirka 45 Millionen Euro klettern wird. Beliefert wird vor allem der klassische Maschinenbau, zukünftig wir aber auch verstärkt die Windkraftanlagenindustrie dazu gehören.
SLF ist nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit gut aufgestellt. In über 40 Länder der Erde werden die Produkte des Unternehmens geliefert.

SLF hat in diesem Jahr eine neue 4.000 Quadratmeter große Produktionshalle in Betrieb genommen. Kurz vor der Einweihung steht auch ein weiteres Büro- und Verwaltungsgebäude.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerungstechnik

Spindeln und Lager im Blick

"Unser Name steht für höchsten Standard, technischen Fortschritt und modernste Herstellung von Wälzlagern, Werkzeugmaschinenspindeln sowie von zylindrischen Wälzkörpern", erläutert Dr. Frank Schlegel, Geschäftsführer des Unternehmens....

mehr...

Lager und Spindeln

Als zufriedenstellend

zeigt sich die Umsatzentwicklung von Spindel- und Lagerungstechnik Fraureuth. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2010 rund 37,3 Millionen Euro. Aufgrund von Investitionen in den letzten Jahren, einem verantwortungsvollen Management und...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...