Märkte + Unternehmen

SKF: Mitarbeiter erhält Gastprofessur

Der Leiter der Abteilung Werkstoff-Physik bei SKF in Schweinfurt, Dr. Jürgen Gegner, wurde zum Gastprofessor für Werkstoffforschung an der Universität Ariel (Israel) ernannt. Dr. Gegner ist seit März 2000 bei SKF, und ihm wurde nach seiner Habilitation im Fachbereich Maschinenbau der Universität Siegen 2006 die Lehrbefugnis für Werkstoffkunde verliehen. Als Privatdozent ist er seither an der Universität Siegen und an der TU Dresden tätig. In Ariel betreut Gegner unter anderem eine junge Forschergruppe, die sich mit der schmelzmetallurgischen Herstellung neuer Aluminiumlegierungen für den Flugzeugbau auf der Grundlage moderner Nanotechnologien beschäftigt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...