Märkte + Unternehmen

Simulationsdaten- und Prozessmanagement: Weichenstellung bei Audi

CAx-LoCo ist eine von Dynamore in Zusammenarbeit mit der Audi AG entwickelte Software für Simulationsdaten- und Prozessmanagement. In einem richtungsweisenden Workshop zum Thema "Management von Simulationsdaten und Prozessen im Berechnungsumfeld der Audi AG" wurden im Oktober 2012 die Weichen für die Zukunft der Software gestellt. Teilnehmer waren Vertreter verschiedener Simulationsfachabteilungen bei Audi, wie beispielsweise Strukturcrash, Insassenschutz, Fußgängerschutz, Missbrauchsuntersuchungen und Funktionsauslegung Interieur. Außerdem beteiligten sich Verantwortliche der Entwicklungsdienstleister Isko engineers, Tecosim sowie P+Z an der Diskussion. Dr. Bernd Mlekusch, Projektleiter für CAx-LoCo bei Audi merkte an: "SDM-Systeme wie CAx-LoCo werden die zukünftige Arbeitsumgebung von Berechnungsingenieuren bestimmen. Solche Systeme werden die Effektivität und Qualität in der Berechnung verbessern und sind angesichts der zunehmenden Flut von Daten unumgänglich." CAx-LoCo zählt inzwischen über 200 registrierte Anwender, die intern bei Audi, bei externen Entwicklungsdienstleistern sowie bei angeschlossenen Konzerntöchtern von Volkswagen und Audi tätig sind. Das System ist in die IT-Infrastruktur von Audi integriert und erlaubt den Zugriff von externen Anwendern unter Einhaltung aller geforderten Sicherheitsanforderungen. -mc-

Die Simulationsdaten- und Prozessmanagement-Software CAx-LoCo wird bei Audi als Workbench für Berechnungsingenieure eingesetzt. (Bild: Dynamore)

Dynamore GmbH, Stuttgart, Tel. 0711/459600-0, www.dynamore.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...