Märkte + Unternehmen

Siemens verstärkt sich in der Elektroinstallationstechnik

Der Siemens-Bereich Automation and Drives (A&D) hat einen Vertrag zur Übernahme der Firma Electrium, Cannock, Großbritannien, unterzeichnet. Electrium ist ein führender Anbieter für Elektroinstallationstechnik in Großbritannien und verfügt darüber hinaus über einen etablierten Zugang zu den wichtigen Märkten im Nahen und Mittleren Osten.
Das Unternehmen beschäftigt rund 700 Mitarbeiter an vier Standorten. Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2004 / 2005 (31. März) bei 74, 5 Mio. L (rund 109 Mio. EUR). Verkäufer sind das Electrium-Management und Lloyds TSB Development Capital Ltd, die das Unternehmen zu jeweils 50 Prozent halten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...