Märkte + Unternehmen

Siemens und Phoenix Contact: Zusammenarbeit

Der Siemens-Bereich Automation and Drives (A&D) baut seine Position bei Reihenklemmen- und Überspannungsschutzprodukten in der Elektroinstallationstechnik durch eine strategische Partnerschaft mit Phoenix Contact GmbH & Co. KG aus.
Eine entsprechende Vereinbarung sieht vor, dass Phoenix Contact zukünftig die Produktion und die Weiterentwicklung des Reihenklemmenprogramms für Siemens übernimmt. Dazu erwirbt Phoenix Contact die Nutzungsrechte am bestehenden Siemens-Programm sowie Fertigungskapazität von Siemens in Griechenland.

Links: http://www.siemens.com, http://www.phoenixcontact.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...