Märkte + Unternehmen

Siemens L&A: Systemgeschäft-Tochter für Materialfluss-Aufgaben

Die Dematic wird als eigenständige Gesellschaft geführt und soll zum 1. Januar 2006 ihre Tätigkeit aufnehmen. Im Kern geht es um das bisherige L&A-Geschäftsgebiet Distribution & Industry (DI) mit den zugehörigen Produkten und dem Kundenservice.
Das neue Unternehmen startet mit weltweit rund 5.000 Mitarbeitern. Hauptstandorte sind Offenbach (Deutschland) und Grand Rapids (Michigan/USA). Geschäftsführer werden Dr. Wolfgang Heuring, Karl-Heinz Kronen und Dr. Helmut Pressl.

Links: http://www.siemens.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...